Kommunikation - Mensch - Pferd.de
Home Körpersprache Beschreibungen Lernen und Lehren Fundgrube Blog Meine Philosophie Wir über uns Danke Literaturverzeichnis Datenschutz Impressum
Ich habe dieses Kapitel Fundgrube genannt, weil es Sie dazu einladen soll, darin zu stöbern. Gerade wenn man vor einem Problem steht und manchmal nicht weiß wie man es lösen kann, hilft wahlloses Stöbern und wie aus Zauberhand taucht plötzlich etwas auf, das einem weiterhilft. Versuchen Sie es, Sie werden staunen, es funktioniert. Auch wird es sicherlich das dynamischste Kapitel sein. Sollte mir bei Ihrem Feedback was auffallen, was auch für andere relevant sein könnte, werde ich es von Zeit zu Zeit hier ergänzen.
Fundgrube

Wer sucht der findet.

Bei der Zusammenarbeit mit vielen Reitern ist mir aufgefallen, dass es oft Kleinigkeiten sind, die ihnen nicht vermittelt wurden. Für den Lehrenden sind sie oft selbstverständlich bzw. wurden durch gemachte Erfahrungen automatisiert. Für den Lernenden sehen sie anfänglich nicht so im Vordergrund, weil er mit dem Erlernen neuer Lektionen erst mal genug beschäftigt ist. In den zugehörigen Kapiteln finden Sie Hinweise   zu Kleinigkeiten, zu physikalischen Abhängigkeiten (keine Angst, ist nicht sonderlich kompliziert), zu Dingen, die nur dann ihre Wirkung entfalten wenn sie zum richtigen Zeitpunkt kommen, und zum Verhalten der Pferde und was das mit unserer gemeinsamen Arbeit zu tun hat.
Fotos: Ernst Göppinger
Fundgrube
Zurück Weiterlesen